Nächstes Spiel
Keine Spiele

Kalender abonnieren
TrainingTurnierSpielTermin
April 2021
1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930

Mai 2021
12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31

Juni 2021
123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930


  NEWS
  6-Punkte-Wochenende vor dem Lockdown

Mit 2 Siegen konnten sich die Mad Dogs in die zunächst 4-wöchige Pause in der RLSW verabschieden.

Am Freitag stand zunächst das Auswärtsspiel bei den Stuttgart Rebels an.
Als klarer Außenseiter reiste man mit 3 Blöcken nach Stuttgart, die für diese Saison das Ziel Playoffs ausgerufen haben und ihren Kader deutlich verstärkten.


Abgeklärt agierten die Mad Dogs vor dem gegnerischen Gehäuse und schossen den ein oder anderen sehenswerten Treffer, während die Rebels sich schwer taten, das Spiel umzureißen. Am Ende stand ein 7:5-Auswärtserfolg für die Mannheimer zu Buche, während die Stuttgarter Verantwortlichen und Spieler sichtlich enttäuscht über das Ergebnis waren.

Stuttgart Rebels - Mad Dogs 5:7
05:15 0:1 Saeftel (Zbaranski)
06:22 1:1 Campbell (Vostarek, Harding-Bautista)
06:50 2:1 Strieska (Eisele, Abert)
07:25 2:2 Zbaranski (Späth F., Klein)
17:26 2:3 Späth T. (Späth F., Klein)
23:36 3:3 Hilse (Vostarek, Matic)
25:45 4:3 Vostarek (Sanwald, Strieska)
30:32 4:4 Saeftel (Ermolin)
34:47 4:5 Klein (Saeftel, Maginot)
55:28 5:5 Hilse (Harding-Bautista)
56:13 5:6 Zbaranski (Späth T., Klein)
57:47 5:7 Saeftel (Klein, Zbaranski)


Am Samstag stand das Derby gegen die Eisbären Eppelheim an.
Das neuformierte Team um Ex-Mad Dogs Coach Sascha Trivunov zeigte sich bissig und machte den favorisierten Mannheimern in den ersten Minuten das Leben schwer. Enorm wichtig waren die zwei Treffer im ersten Drittel, so konnte man wie erhofft früh in Führung gehen. Nach einem zwischenzeitlichen 3:1 erzielten die Mad Dogs zwei weitere Treffer im zweiten Drittel, weshalb im dritten Drittel nur Ergebniskosmetik zum 6:1 Endstand betrieben wurde.


Mad Dogs - Eisbären Eppelheim 6:1
04:08 1:0 Saeftel (Späth T., Sofian)
14:52 2:0 Klein (Zbaranski, Klisch)
26:44 3:0 Klein (Späth F., Späth T.)
36:22 3:1 Mylius (Ullrich)
37:43 4:1 Späth T. (Zbaranski, Klein)
38:59 5:1 Klein (Späth T., Zbaranski)
53:15 6:1 Saeftel (Zbaranski, Klisch)

Samstag, 07. November 2020 um 11:02 (timo)

  • Fotos aus dem Spiel in Stuttgart (11.11.2020)

  • Highlights gegen Eppelheim (07.11.2020)

  • Erstes Heimspiel nach der Quarantäne (25.10.2020)

  • Livestream statt Zuschauer in der Halle (21.10.2020)

  • Neue Spieltermine (12.10.2020)

  • Neuigkeiten trotz Quarantäne (09.10.2020)

  • Mad Dogs mit Zwangspause (09.10.2020)

  • Mad Dogs verpassen dank eines typischen Spielverlaufs die Punkte (30.09.2020)

  • Der Spielplan für die neue Saison ist da!!! (17.09.2020)

  • Knappe Niederlage im ersten Testspiel (14.09.2020)

  • Ein weiterer Stürmer für die Mannheimer (14.09.2020)

  • Artem Klein kehrt zu den Mad Dogs zurück (24.08.2020)

  • Zwei Youngster im Sturm (17.08.2020)

  • Infos zur Eishockeysaison 2020/2021 (17.08.2020)

  • Weiterer Stürmer für die Mad Dogs (07.06.2020)

  • Mad Dogs Mannheim mit einem dringend benötigten Transfer-Coup. (02.06.2020)

  • Mad Dogs präsentieren einen weiteren Defender. (02.06.2020)

  • Der Kader der Mannheimer Buwe vergrößert sich (12.05.2020)

  • Erster Neuzugang für die Mad Dogs (12.05.2020)

  •  
    Besucher insgesamt (seit 6.12.2007): 439678 | ~ Besucher pro tag: 90.2 | Besucher heute: 137