Nächstes Spiel
Keine Spiele

Kalender abonnieren
TrainingTurnierSpielTermin
August 2020
12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31

September 2020
123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930

Oktober 2020
1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031


  Spiele
  Mad Dogs - ESG Esslingen 2012-12-02 19:45:00
SAP Arena, Halle Süd
5 : 4
  Turnier: EBW Landesliga
  Spielstatistik
1. Drittel
ZeitTeamScoringStand
7 'Mad Dogs# Gölz, Stefan
Assist: # Jandura, Marcel
1 : 0
12 'Mad Dogs# Jandura, Marcel
Assist: # Jandura, Fabian; # Krohne, Florian
2 : 0
12 'ESG Esslingen 2 : 1
18 'Mad Dogs# Pfalzgraf, Patrick
Assist: # Hohmann, Pascal; # Marhöfer, Patrick
3 : 1
19 'ESG Esslingen 3 : 2
2. Drittel
ZeitTeamScoringStand
26 'Mad Dogs# Fuchs, Sebastian
Assist: # Tirpitz, Hans-Martin
4 : 2
36 'ESG Esslingen 4 : 3
3. Drittel
ZeitTeamScoringStand
50 'Mad Dogs# Steinke, Daniel
Assist: # Schade, Axel; # Jandura, Fabian
5 : 3
52 'ESG Esslingen 5 : 4
  Spieler
spielerspielegoals assistsstrafe+/-
Jandura, Marcel (*)11100
Jandura, Fabian (*)10200
Steinke, Daniel (*)11000
Pfalzgraf, Patrick (*)11000
Gölz, Stefan (*)11000
Fuchs, Sebastian (*)11020
Hohmann, Pascal (*)10100
Tirpitz, Hans-Martin (*)10100
Krohne, Florian (*)10100
Schade, Axel (*)10100
Marhöfer, Patrick (*)10100
Wagner, Mario (*)10000
Spang, Alexander (*)10000
Rütschle, Jakob (*)10000
Steinel, Tobias (*)10040
Jandura, Philipp (*)10000
Hübner, Manuel (*)10000
Laub, Wayne (*)10000
Bohr, Sebastian (*)10000
Kilthau, Thorsten (*)10000

torwartspiele g. shotsg. goals geh. pen.tor time

(*) Spieler ist nicht (mehr) in der Mannschaft oder Gastspieler
  Spielbericht
Sieg über den Meister.
Am Sonntsgabend kam es zum Showdown in der SAP-Arena Süd gegen den hohen Titelaspiranten und aktuellen Meister aus Esslingen.
Einsatz auf beiden Seiten gepaart mit Kampfeswillen und ansehnlichen Kombinationen waren Bestandteil des hochklassischen und fairen Spiels.
Unsere Senioren zeigten sich engagiert und willens dem Meister die 3. Niederlage im vierten Vergleich in 2 Jahren zuzuführen.
Letztendlich erarbeitet man sich die 3 Punkte durch eine geschlossenen Mannschaftsleistung.Der direkte Weg auf das Esslinger Gehäuse war mitunter ausschlaggebend für den verdienten Sieg und die alleinige Tabellenführung.

Genug Arbeit für zukünftige Aufgaben besteht seitens der Puckkontrolle einzelner Spieler, der Passgenauigkeit und der einzelnen Zuordnungen unserer jungen Mannschaft.
Ein Ausrufezeichen wurde allerdings gesetzt!

Dies hat allemal Bestand trotz der unrühmlichen Aussage der Gästeoffiziellen, dass man ja nur gegen den 3 und 4 Block gewonnen hat... und mildert eigentlich die Spielanlagen seiner eigenen Esslinger Mannschaft...

3 Punkte sind 3 Punkte ;-)
 
Besucher insgesamt (seit 6.12.2007): 397700 | ~ Besucher pro tag: 86 | Besucher heute: 140