Nächstes Spiel
Keine Spiele

Kalender abonnieren
TrainingTurnierSpielTermin
August 2020
12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31

September 2020
123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930

Oktober 2020
1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031


  Spiele
  TSG Reutlingen - Mad Dogs 2012-10-28 18:45:00
Reutlingen
4 : 7
  Turnier: EBW Landesliga
  Spielstatistik
1. Drittel
ZeitTeamScoringStand
3 'Mad Dogs# Schreyer, Claudio
Assist: # Steinke, Daniel
0 : 1
9 'TSG Reutlingen1 : 1
12 'TSG Reutlingen2 : 1
2. Drittel
ZeitTeamScoringStand
24 'TSG Reutlingen3 : 1
30 'Mad Dogs# Steinke, Daniel
Assist: # Schreyer, Claudio ; # Jandura, Marcel
3 : 2
39 'TSG Reutlingen4 : 2
3. Drittel
ZeitTeamScoringStand
41 'Mad Dogs# Steinke, Daniel
Assist: # Schreyer, Claudio
4 : 3
45 'Mad Dogs# Gölz, Stefan
Assist: # Rütschle, Jakob; # Schreyer, Claudio
4 : 4
46 'Mad Dogs# Rütschle, Jakob
Assist: # Gölz, Stefan; # Steinke, Daniel
4 : 5
47 'Mad Dogs# Jandura, Marcel
Assist: # Rütschle, Jakob
4 : 6
59 'Mad Dogs# Schreyer, Claudio
Assist: # Wagner, Mario; # Schade, Axel
4 : 7
  Spieler
spielerspielegoals assistsstrafe+/-
Schreyer, Claudio (*)12300
Steinke, Daniel (*)12200
Rütschle, Jakob (*)11200
Jandura, Marcel (*)11100
Gölz, Stefan (*)11100
Wagner, Mario (*)10120
Schade, Axel (*)10100
Hübner, Manuel (*)10020
Tirpitz, Hans-Martin (*)10000
Fuchs, Sebastian (*)10000
Hohmann, Pascal (*)10000
Steinel, Tobias (*)10060
Pfalzgraf, Patrick (*)10000
Spang, Alexander (*)10000
Heers, Christopher (*)10000
Kilthau, Thorsten (*)10020
Jandura, Fabian (*)10000
Jandura, Philipp (*)10000

torwartspiele g. shotsg. goals geh. pen.tor time

(*) Spieler ist nicht (mehr) in der Mannschaft oder Gastspieler
  Spielbericht
Ein furioses Schlussdrittel mit 5 zu 0 Toren für unsere Senioren brachte den hart erkämpften Auswärtssieg bei den kampfstarken Reutlingern.
Vor knapp 500 Zuschauern ging man schnell 1-0 in Führung, wobei man den Kampf der Hausherren nicht ganz erwiderte, nachlässig in der Abwehr wurde und schließlich in Rückstand geriet. Zu weit weg von den gegnerischen Spielern und die Defensive vernachlässigend wurde es überwiegend ein Spiel mit vielen Unstimmigkeiten gegen stark kämpfende Hausherren.
Das letzte Drittel bot dann die lang ersehnte Umsetzung der Marschrichtung. Man nahm den Kampf an und gab den gegnerischen Spielern fortan wenig Platz zur Entfaltung.Man erspielte sich zunehmend Tormöglichkeiten, ließ die Hausherren nur noch zweimal ganz gefährlich zum Torschuss kommen.
Reutlingen wurde zunehmend müde und die Strafzeiten häuften sich. Unsere Senioren trafen nun nicht mehr das Torgestänge, sondern nutzen alle Überzahlsituationen zu Torerfolgen und entführten somit noch 3 Punkte vor einem verstummenden Reutlinger Publikum.
 
Besucher insgesamt (seit 6.12.2007): 397700 | ~ Besucher pro tag: 86 | Besucher heute: 140