Nächstes Spiel
Keine Spiele

Kalender abonnieren
TrainingTurnierSpielTermin
Juni 2022
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930

Training
Sommertraining
Sportplatz Franklin Field, George-Washington-Straße 186
Donnerstag, 02. Juni 2022
um 18:30 bis 20:30

Training
Sommertraining
Sportplatz Franklin Field, George-Washington-Straße 186
Dienstag, 07. Juni 2022
um 18:30 bis 20:30

Training
Sommertraining
Sportplatz Franklin Field, George-Washington-Straße 186
Donnerstag, 09. Juni 2022
um 18:30 bis 20:30

Training
Sommertraining
Sportplatz Franklin Field, George-Washington-Straße 186
Dienstag, 14. Juni 2022
um 18:30 bis 20:30

Training
Sommertraining
Sportplatz Franklin Field, George-Washington-Straße 186
Dienstag, 21. Juni 2022
um 18:30 bis 20:30

Training
Sommertraining
Sportplatz Franklin Field, George-Washington-Straße 186
Donnerstag, 23. Juni 2022
um 18:30 bis 20:30

Training
Sommertraining
Sportplatz Franklin Field, George-Washington-Straße 186
Dienstag, 28. Juni 2022
um 18:30 bis 20:30

Training
Sommertraining
Sportplatz Franklin Field, George-Washington-Straße 186
Donnerstag, 30. Juni 2022
um 18:30 bis 20:30

Juli 2022
123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Training
Sommertraining
Sportplatz Franklin Field, George-Washington-Straße 186
Dienstag, 05. Juli 2022
um 18:30 bis 20:30

Training
Sommertraining
Sportplatz Franklin Field, George-Washington-Straße 186
Donnerstag, 07. Juli 2022
um 18:30 bis 20:30

Training
Sommertraining
Sportplatz Franklin Field, George-Washington-Straße 186
Dienstag, 12. Juli 2022
um 18:30 bis 20:30

Training
Sommertraining
Sportplatz Franklin Field, George-Washington-Straße 186
Donnerstag, 14. Juli 2022
um 18:30 bis 20:30

Training
Sommertraining
Sportplatz Franklin Field, George-Washington-Straße 186
Dienstag, 19. Juli 2022
um 18:30 bis 20:30

Training
Sommertraining
Sportplatz Franklin Field, George-Washington-Straße 186
Donnerstag, 21. Juli 2022
um 18:30 bis 20:30

Training
Sommertraining
Sportplatz Franklin Field, George-Washington-Straße 186
Dienstag, 26. Juli 2022
um 18:30 bis 20:30

Training
Sommertraining
Sportplatz Franklin Field, George-Washington-Straße 186
Donnerstag, 28. Juli 2022
um 18:30 bis 20:30

August 2022
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031

Training
Sommertraining
Sportplatz Franklin Field, George-Washington-Straße 186
Dienstag, 02. August 2022
um 18:30 bis 20:30

Training
Sommertraining
Sportplatz Franklin Field, George-Washington-Straße 186
Donnerstag, 04. August 2022
um 18:30 bis 20:30

Training
Sommertraining
Sportplatz Franklin Field, George-Washington-Straße 186
Dienstag, 09. August 2022
um 18:30 bis 20:30

Training
Sommertraining
Sportplatz Franklin Field, George-Washington-Straße 186
Donnerstag, 11. August 2022
um 18:30 bis 20:30

Training
Sommertraining
Sportplatz Franklin Field, George-Washington-Straße 186
Dienstag, 16. August 2022
um 18:30 bis 20:30

Training
Sommertraining
Sportplatz Franklin Field, George-Washington-Straße 186
Donnerstag, 18. August 2022
um 18:30 bis 20:30

Training
Sommertraining
Sportplatz Franklin Field, George-Washington-Straße 186
Dienstag, 23. August 2022
um 18:30 bis 20:30

Training
Sommertraining
Sportplatz Franklin Field, George-Washington-Straße 186
Donnerstag, 25. August 2022
um 18:30 bis 20:30


  NEWS
  Mad Dogs verpassen dank eines typischen Spielverlaufs die Punkte

Am Sonntag um 16:30 Uhr war es endlich soweit - Die neue Saison der RLSW startete mit dem Duell zwischen den Mad Dogs Mannheim und den Bietigheim Steelers. Letzte Saison verabschiedeten sich die Mad Dogs dort mit einer 2:6 Niederlage in die Sommerpause.


Für dieses Spiel hatte sich das Team viel vorgenommen. Ein stark veränderter und größerer Kader sorgte für die ein oder anderen erstaunten Blick bei den Gastgebern, als die Mad Dogs in ihren neuen Jerseys das Eis betraten. Letzte Saison waren beim letzten Spiel 13 Spieler anwesend, dieses Jahr waren es 21.


Dass die Mad Dogs der Saison 2020/2021 nicht mit denen der letzten Spielzeit zu vergleichen waren, bekamen die Gastgeber im ersten Drittel zu spüren. Es dauerte vier Minuten bis die Steelers das erste Mal gefährlich in die Zone der Mannheimer kamen. Und bereits in der 5. Minute fiel das erste Tor für die Gastgeber. Ein Schuss aus dem Slot prallte zur Seite ab, die Scheibe wurde wieder zurück auf die andere Seite gespielt und die Mannheimer Defensive war das erste Mal geschlagen. Aber die Buwe kamen zurück und zwar doppelt. In der 11. Minute sorgte Artem Klein zunächst für den Ausgleich per Konter und nur 42 Sekunden später erzielte Tobias Kirchhofer in Überzahl das 2:1 für die Mannheimer. Die Gastgeber waren mit dem Ergebnis auch noch gut bedient, denn die Mad Dogs hatten mehr und bessere Chancen liegen lassen.


Für das zweite Drittel nahmen sich die Hausherren viel vor. Dem konnte man leider nur wenig entgegensetzen, weshalb man erneut ein Spiel augrund eines schwachen Drittels abgab. Der schnelle Ausgleich zum 2:2 in der 25. Minute war nur der Anfang. In den Spielminuten 33, 36 und 39 erzielten die Bietigheimer ihre Tore und die Mad Dogs scheiterten einige Male mit hochkarätigen Chancen am Torhüter der Gastgeber. Damit ging es mit einem 2:5 aus Mannheimer Sicht in die letzte Pause.


Coach Reuter schwor seine Jungs nochmal ein, dass noch nichts verloren ist. Jedoch benötigten die Mad Dogs bis zur 55. Minute Zeit, um die Aufholjagd zu starten. Durch einen Treffer in der 43. Minute mussten sie einen 2:6 Rückstand aufholen und das Team zeigte Moral. Jeweils im Powerplay (55./58. Spielminute) verkürzten sie auf 4:6 und in der 59. Spielminute sogar auf 5:6. Die Nerven lagen blank, Spannung und Drama pur im ersten Spiel. Zum Ende gab es ein Bully in der Offensivzone. Die Mannheimer nahmen eine Auszeit und logischerweise wurde der Goalie gezogen. Mit 6 Spielern auf dem Eis erspielten sich die Mad Dogs nochmals einige Chancen, doch es reichte nicht für den so verdienten Ausgleich.


Nach dem Spiel sagte Trainer Sven Reuter: "Schade, dass wir hier keine Punkte mitgenommen haben, aber dafür wissen wir jetzt an welchen Schrauben wir drehen müssen. Und wie ihr alle gesehen habt, mit diesem System und der Einstellung, können wir gegen alle mithalten."


Die Statistik zum Spiel Steelers vs. Mad Dogs:


4:59 1-0 Gross (Heffner, Quast)
10:24 1-1 Klein (Späth T., Zbaranski)
11:06 1-2 Kirchhofer (Klisch, Klein)
24:24 2-2 Schollenberger (Fröhlich)
32:35 3-2 Heffner (Quast, Kolar)
35:01 4-2 Weigandt (Gross)
38:00 5-2 Weisler (Weigandt, Gross)
42:42 6-2 Schollenberger (Feist)
54:17 6-3 Zbaranski (Klein, Kirchhofer)
57:07 6-4 Kirchhofer (Klein, Klisch)
58:02 6-5 Späth T. (Klein)

Mittwoch, 30. September 2020 um 17:59 (timo)

  • Danke! (27.02.2022)

  • Playoffs Endergebnis (27.02.2022)

  • Die Serie geht weiter (06.02.2022)

  • Big Win (06.02.2022)

  • Play Off Heimspiel am Samstag (03.02.2022)

  • Letztes (Heim)spiel in der Vorrunde (20.01.2022)

  • Spiel in Bietigheim ist abgesagt (20.01.2022)

  • Premiere für die Mad Dogs (19.01.2022)

  • it´s Derby time (12.01.2022)

  • ✨ (Weihnachts-)Spiel gegen Heilbronn🎅 (12.12.2021)

  • Heimspiel gegen Stuttgart (27.11.2021)

  • Heimspiel gegen Freiburg (12.11.2021)

  • Derbysieger (01.11.2021)

  • Das dritte Heimspiel (19.10.2021)

  • Mannschaftsfoto (12.10.2021)

  • Die Mad Dogs starten in die reguläre Saison (27.09.2021)

  • Mad Dogs starten mit zwei Siegen in die Vorbereitung (13.09.2021)

  • Der Spielplan für die Saison 2021-22 ist da. (26.08.2021)

  • Mad Dogs Mannheim sind wieder zurück auf dem Eis (23.08.2021)

  • Nächster junger Spieler für die Mad Dogs (11.07.2021)

  • Mad Dogs Mannheim melden sich zurück aus der Coronapause. (23.06.2021)

  •  
    Besucher insgesamt (seit 6.12.2007): 531019 | ~ Besucher pro tag: 99.9 | Besucher heute: 104